Ehrenkodex des Weihnachtsmannes
Zur Unterstützung des einzig wahren Weihnachtsmannes haben sich Helfer zusammengefunden, die den Geist der Weihnacht mit sich tragen.
Diese Weihnachtsmannhelfer dürfen sich in Vertretung des Weihnachtsmanns “Weihnachtsmann” nennen.
Sie halten sich an folgenden Ehrenkodex:
Der Weihnachtsmann mag prinzipiell alle Kinder von 0 bis 100 und älter.
Der Weihnachtsmann strahlt Güte und Harmonie aus.
Der Weihnachtsmann ist großzügig und freundlich zu allen.
Der Weihnachtsmann ist geduldig und ruhig, denn er hat Zeit für jeden.
Der Weihnachtsmann kennt Gedichte, Geschichten und Weihnachtslieder.
Der Weihnachtsmann schafft eine schöne und frohe Stimmung.
Der Weihnachtsmann flucht nie.
Der Weihnachtsmann isst, trinkt und telefoniert nicht im Kostüm und im Beisein von Personen*.
Der Weihnachtsmann raucht nicht im Kostüm.
Der Weihnachtsmann ist stets korrekt gekleidet. Seine Kleidung sieht wie folgt aus:
•Rotweißer Mantel oder Jacke aus Samt, Stoff oder Plüsch*
•Schwarze oder rote Hose*
•Schwarze Stiefel oder festes Schuhwerk*
•Rotweiße Mütze oder Kapuze*
•Goldenes Buch
•Jutesack
•Bart und Perücke
(nur wenn er nicht über ausreichend echten Bart und Haare verfügt, diese sollten aber weiß oder weiß gefärbt sein)
•trägt keine Werbung auf seinem Kostüm

Dies ist eine mit page4 erstellte kostenlose Webseite. Gestalte deine Eigene auf www.page4.com